Stellplätze – Häufig gestellte Fragen

Nachstehend finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen bezüglich der Anmietung eines Stellplatzes. Sollten Sie hier auf diesen Seiten keine Antwort auf Ihre Fragen gefunden haben, wenden Sie sich direkt per Mail oder Telefon an uns!

Ihre An- und Abreise für Stellplätze

Der Stellplatz steht Ihnen an Ihrem Ankunftstag ab 14.00 Uhr zur Verfügung.

Er muss an Ihrem Abreisetag bis spätestens 12.00 Uhr geräumt sein.

An- und Abreisetage

Die Anreise ist, je nach Verfügbarkeit, sowohl in der Neben- als auch in der Hochsaison an jedem Wochentag möglich. Die Mindestaufenthaltsdauer beträgt eine Nacht, danach so viele Nächte wie gewünscht, auch hier natürlich im Rahmen unserer bereits bestehenden Reservierungen.

Haustiere

Hunde, Katzen und andere Tiere sind auf Campingstellplätzen ausnahmsweise gestattet (außer Hunde der 1. und 2. Kategorie) zu einem Tagessatz von 3.00 € in der Nebensaison und 3.50 € in der Hochsaison

. Die Tiere sind an der Leine zu führen und müssen unter ständiger Aufsicht des Halters stehen. Sie sind außerhalb des Campinggeländes auszuführen.

Wie funktionieren Ein- und Ausfahrt der Fahrzeuge?

Zu- und Ausfahrt werden durch automatische Schranken, die am Eingang des Geländes installiert sind, geregelt. Dank der Ihnen bei Ankunft ausgehändigten Karte, können Sie diese öffnen. Bei ihrem Verlust wird ein Entgelt von 30 € erhoben.

Das Befahren des Platzes ist während der Zeit von 22.00 Uhr bis 7.00 Uhr untersagt, außer in Notfällen.

Ich möchte meine Familie/Freunde empfangen

Wie jeder Campingplatz haben wir eine maximale Aufnahmekapazität, die aus versicherungstechnischen Gründen nicht zu überschreiten ist. Selbstverständlich verstehen wir, dass Sie Familie und Freunde empfangen möchten, aber Sie werden sicherlich auch verstehen, dass es unsererseits nicht möglich ist, jedem Zugang zu unserem Gelände zu gewähren. Daher bitten wir Ihre Gäste, eine Besuchergebühr zu entrichten. Aus Sicherheitsgründen und zum Komfort der Campinggäste behält sich die Rezeption das Recht vor, Besuchern den Zugang zu verweigern, sollte die maximale Belegung erreicht sein. Kommen Sie doch einfach in die Rezeption, um mit uns persönlich zu sprechen, bevor Sie Ihre Freunde einladen. Bei deren Ankunft melden Sie sie bitte in der Rezeption an. Sie ersparen ihnen so die unangenehme Überraschung, von uns oder dem Platzpersonal zurückgerufen zu werden. Das Schwimmbad ist privat und kostenlos und deshalb ausschließlich den Bewohnern des Campingplatzes vorbehalten. Ihre Besucher haben daher keinen Zutritt. Besucherfahrzeuge sind auf dem Platz nicht gestattet. Ein kostenloser Parkplatz steht außerhalb des Geländes zur Verfügung.

Pro Besucher: 3 € pro Tag in der Nebensaison und 4 € pro Tag in der Hochsaison.

Grillen

Holzkohlengrills sind auf den Stellplätzen erlaubt, außer während durch die Präfektur verhängte Verbote bei extremer Trockenheit. Allerdings darf der Grill nicht direkt den Boden berühren, sondern muss auf Füßen oder Strukturen stehen. Halten Sie für alle Fälle einen Eimer Wasser in der Nähe bereit und vermeiden Sie, Ihre Nachbarn mit dem Rauch zu belästigen.

Kurtaxe

Die Kurtaxe beträgt 0,66 € pro Nacht und pro Person über 18 Jahre. Sie wird Ihnen am Ende Ihres Aufenthaltes berechnet und von uns am Saisonende an die Gemeinde Châtelaillon-Plage abgeführt.

Ich möchte einen bestimmten Stellplatz

Wenn Sie einen besonderen Platz wünschen oder mit Familie/Freunden zusammen sein möchten, empfehlen wir Ihnen, so früh wie möglich zu reservieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es sich nur um einen Wunsch handelt, dem wir versuchen zu entsprechen, und nicht um eine Garantie.

Ausrüstung auf Ihrem Stellplatz

Ihre gesamte Ausrüstung, inklusive Fahrzeug, muss innerhalb Ihres Stellplatzes aufgestellt sein. Um ein reibungsloses Gehen und Kommen aller Gäste zu gewährleisten, sollte das Fahrzeug nicht auf die Straße überragen. Auch möchten wir Sie bitten, Ihr Fahrzeug nicht auf einem leeren Nachbarplatz abzustellen, da dieser für eventuell neu ankommende Gäste frei bleiben muss.

Wasserzugang

Abgesehen von den Stellplätzen Grand Confort, teilen sich mehrere Standardstellplätze einen Wasserzugang. Wir können Ihnen nicht garantieren, dass dieser sich auf Ihrem Stellplatz befindet oder etwas weiter entfernt. Wir bitten Sie, sich nicht an den privaten Wasserzugängen der Stellplätze Grand Confort zu bedienen, wenn Sie einen Standardstellplatz gebucht haben.

Strom

Die Stellplätze Grand Confort verfügen über einen in der Pauschale enthaltenen Stromanschluss 10 A. Alle Standardplätze können über einen Stromanschluss verfügen. Sie entscheiden bei der Reservierung, ob Sie dies wünschen oder nicht. Unsere Anlage ist mit europäischen Stromsäulen ausgerüstet, denken Sie bitte an Ihren CEE-Adapter. Dieser kann auch direkt an der Rezeption erworben werden (18 €).

Sollten Sie während Ihres Aufenthaltes ein Problem mit dem Stromanschluss haben, versuchen Sie bitte nicht, den Kasten zu öffnen: Die Elektroinstallation wird per Computer von der Rezeption aus gesteuert. Sprechen Sie uns bitte an, damit wir das Problem beheben können.

Aufladen von elektrischen/elektronischen Geräten

Sie haben keinen Stromanschluss auf Ihrem Stellplatz und möchten Telefone oder andere Geräte aufladen? Leider ist dies weder an der Rezeption noch Bar oder Lebensmittelgeschäft möglich. Wir empfehlen Ihnen, das Aufladen in den Sanitäranlagen vorzunehmen, aber dabei bitte Ihre Wertsachen im Auge behalten.

Wann sind Anzahlung und Saldo zu entrichten?

Die endgültige und definitive Reservierung erfolgt mit Eingang Ihrer Anzahlung. Diese beträgt 25 % des Gesamtbetrages des Aufenthaltes + 18 € Reservierungsgebühren. Die Anzahlung kann per Überweisung, Scheck, Kreditkarte oder Postanweisung erfolgen.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Saldo ganz einfach 30 Tage vor Ihrer Anreise auf unserer Internetseite begleichen, aber auch während Ihres Aufenthaltes vor Ort per Kreditkarte, Bargeld oder Scheck.

Ich möchte meinen Aufenthalt stornieren…

Sollten Sie den Aufenthalt vor Ihrer Ankunft auf dem Campingplatz stornieren, erfolgt keine Rückerstattung der Anzahlung. Sie können uns telefonisch über die Stornierung informieren. Diese wird nach Erhalt einer schriftlichen Bestätigung Ihrerseits per E-Mail oder Brief definitiv.

Bei Nichterscheinen am geplanten Ankunftstag und ohne jegliche Nachricht Ihrerseits, wird die Reservierung der Unterkunft 24 Stunden lang aufrechterhalten. Nach diesem Zeitraum und ab 14 Uhr gilt Ihre Reservierung als storniert und der Stellplatz steht uns erneut zur Vermietung zur Verfügung. In diesem Fall erfolgt keine Erstattung.

Ich komme erst am folgenden Tag an/reise schon am Vortag ab…

In diesem Fall erfolgt keine Erstattung. Wir bitten Sie, uns über eine spätere Ankunft zu unterrichten, damit wir uns keine Sorgen machen, wenn Sie am vereinbarten Tag nicht bei uns eintreffen.

Bieten Sie eine Reiserücktrittsversicherung an?

Bei Ihrer Reservierung können Sie eine Reiserücktrittsversicherung wählen. Die Bedingungen sind angegeben. Diese kann nach der Reservierung nicht mehr hinzugefügt werden, und Sie müssten sich diesbezüglich mit Ihrem Versicherer in Verbindung setzen. Informieren Sie sich vor Reservierungsbestätigung bei Ihrer Bank, ob die Begleichung Ihres Aufenthaltes mit Ihrer Kreditkarte nicht gleichzeitig eine Versicherung beinhaltet.

Die Campinggäste, die von dem Mietvertrag betroffenen Personen sowie ihre Besucher verpflichten sich, die Platzordnung einzuhalten. Bei Bestätigung der Reservierung bitten wir Sie, diese einzusehen. Sie finden sie ebenfalls auf unserer Webseite (Praktische Hinweise) sowie als Aushang in der Rezeption.

Aufenthalt von Minderjährigen

Aus offensichtlichen Sicherheits- (Schwimmbad, Evakuierung des Campingplatzes wegen Schlechtwetterbedingungen) oder gesundheitsbedingten Gründen (Krankenhauseinweisung während des Aufenthalts) sind Minderjährige ohne Begleitung ihrer Eltern nicht auf dem Campinggelände zugelassen. Des Weiteren ist der Campingplatz Au Port Punay nicht befugt, außerhalb des Elternhauses Gruppen- oder Einzelaufenthalte von Minderjährigen unter 18 Jahren ohne Begleitung ihrer Erziehungsberechtigten im Sinne der Verordnung Nr. 2002-883 vom 3. Mai 2002 zum Schutz von Minderjährigen während Schulferien, beruflicher Freistellung und Freizeit durchzuführen.